edison principle


Ă  la Edison – das Edison-Prinzip

Wie Edison schon sagte:
“Ich bin ein guter Schwamm.
Ich sauge Ideen auf und mache sie nutzbar.
In vielen FÀllen gehörten meine Ideen
ursprĂŒnglich den Menschen,
die sich nicht die MĂŒhe machten
diese weiterzuentwickeln.”

Dass nicht nur Edison an einer GlĂŒhlampe gearbeitet hat und bei seinem Patent auf viele Ideen und Entwicklungen anderer Erfinder zurĂŒckgegriffen hatte, ist eine Tatsache. Die GlĂŒhbirne hatte viele VĂ€ter. Doch erst ihm gelang es dauerhaft funktionierende Lampen mit einem akzeptablen Energieverbrauch herzustellen.

Letztendlich war es Edison, der das elektrische Licht bis zur Marktreife weiterentwickelte und in ein SCHLÜSSIGES GESAMTKONZEPT einband.
Doch Edison hatte sich noch einem viel grĂ¶ĂŸeren Projekt verschrieben. Denn was nutzten die vielen GlĂŒhbirnen, wenn man sie nicht einsetzen konnte. Der Unternehmer begann zeitgleich mit der Elektrifizierung von New York, um die nötige Infrastruktur fĂŒr sein Produkt zu schaffen.. – er schaffte ein SYSTEM!

soo viel zu Edison… warum ich dir das erzĂ€hle?
BIYOLOGY arbeitet nach dem gleichen Prinzip, wie Edison!
BIYOLOGY und die Personen hinter dieser Website, sind der ‘gute Filter’.
Wir, die mit dieser Website arbeiten, saugen Ideen auf, filtern das absolut Beste raus und machen sie nutzbar fĂŒr uns selbst, fĂŒr dich, fĂŒr deine Freunde und alle anderen!

Inzwischen haben wir uns die tĂ€gliche Weiterentwicklung des (hoffentlich) schlĂŒssigen Gesamtkonzepts von BIYOLOGY zur LEBENSAUFGABE gemacht, weil es UNSER Leben verĂ€ndert, DEIN Leben verĂ€ndern kann, das Leben aller anderen verĂ€ndern kann und somit die ganze Welt verĂ€ndern wird!


YOUR TO DO:

  1. Erkenne die Erfolgschance hinter dieser Idee!
  2. Verlasse die Denkautobahn und gehe neue Wege!
  3. Lass dich inspirieren!
  4. Erzeuge Spannung!
  5. Ordne die Ideen und deine Erkenntnisse!
  6. Ziehe den grĂ¶ĂŸtmöglichen Nutzen daraus!
No votes yet.
Please wait...