keep a weekly JOURNAL of SURROUNDINGS!

Führe wöchentlich Protokoll über das, was dich umgibt!

DENN:
Was uns umgibt, prägt uns in höchstem Maße!

Wir sind der Durchschnitt unserer Umgebung!

Unsere Umwelt ist das, was uns immer wieder runterziehen, nicht vorankommen lassen oder aber auch pushen kann – das kommt ganz drauf an, was um uns herum so los ist oder was wir auch aktiv tun, um unser Drumherum dementsprechend zu gestalten.

Bei ENVIRONMENT denkt man erstmal nur an die Menschen, die um einen herumhüpfen, was vielleicht auch der größte Einfluss ist. Aber wie immer im Leben, sind eben auch die kleineren Stellschrauben mindestens genauso wichtig für unseren Erfolg, wie das offensichtliche – hier wären das: die materiellen Dinge, mit denen wir arbeiten oder die irgendwo herumliegen, die Orte, an denen wir Zeit verbringen und die digitale Welt, in der wir uns zwischenzeitlich fast genauso viel aufhalten, wie in der realen.

Ich habe Anfang 2019 begonnen mit folgender PDF zu arbeiten:
meinem “WEEKLY JOURNAL of SURROUNDINGS”


Innerhalb des Journals setzt man sich u.a. auch mit den folgenden CAN DO’s auseinander, die hier natürlich auch einzeln betrachtet werden können, bzw. ich hab sie hier mal verlinkt, da die Links vielleicht noch offene Fragen klären können, auch wenn sie nur auf Menschen bezogen sind:

CHECK your environment!
DETOX your environment!
CREATE your environment!
BOOST your environment!