2018-05-27: About YOU!

Am Ende geht’s immer um DICH.
Und nicht mal nur am Ende sondern die ganze Zeit…

Wenn DU was erreichen willst, musst DU das selbst erreichen. 
DU musst selber was tun, DU musst arbeiten, DU musst schwitzen, DU musst die Fehler machen.
Letztens bei meinem Gleitschirm-Kurs ist mir das wieder klar geworden…
Zwar hatten wir zwei super Lehrer, wir haben das Theorie-Wissen bekommen und haben unsere Ausrüstung, ABER am Ende zählt der Pilot! Die Lehrer können sagen was sie wollen, das nützt alles nix, wenn du nicht drauf hörst und nicht die richtigen Aktionen ausführst. Das Theorie-Wissen ist schön und gut, wenn DU es nicht lernst und umsetzt. Und die Ausrüstung kann die beste der Welt sein und bringt mir doch nix, wenn DU kein Plan vom Fliegen hast.
DU bist die Person, auf die es ankommt!

(SELBST) erleben ist so anders als wissen…
Hattest du das auch schon mal? Dass man lange zuvor schon etwas ‘wusste’ oder Dinge ‘gekannt’ hat, aber man hat sie nicht selbst gemacht oder erlebt. Trotzdem war man sich zu 100 Prozent sicher, dass man ganz genau weiß, wovon der andere redet und dass man ihn ziemlich gut verstehen kann und TROTZDEM wenn dann irgendwann die Zeit kommt, wo man es WIRKLICH SELBST ERLEBT, dann merkt man dass man zwar etwas wusste, aber eigentlich GAR NICHTS! Auch wenn es oft schwer zu akzeptieren ist, muss man feststellen, was für ein riesengroßer Unterschied herrscht zwischen Wissen und Erfahrung. Zumindest mir geht das so!
Wissen kann man bekommen durch Medien oder andere Menschen. Schon wenn dir dein Arbeitskollege von seinem Urlaub erzählt, WEIßT du etwas über das Land. Du weißt so viel aus der Zeitung und dem Fernsehen. Wir wissen so viel, was unsere Freunde, Verwandten und alle Menschen erlebt haben und am Ende ist es NICHTS. Ok es ist schon etwas… ABER DAS, was erfüllend ist, das was uns glücklich macht, das wo wir über uns selbst hinauswachsen und uns weiterentwickeln, das was prägt und das, worauf es ankommt ist das, was DU SELBST erlebst!!
Ich weiß echt nicht wie ich das erklären kann, dass es jeder versteht, warum Wissen nicht alles ist, dass sich Wissen leer anfühlt und dass erst das ERLEBEN das ist, was uns erfüllt – es ist irgendwie einfach so!
MAN MUSS ES SELBST ERLEBT HABEN!

Nur ICH selber kann was ändern…
Kein Arzt, kein Coach, kein Trainer, kein Therapeut kann mir helfen und mich heilen – das sind alles außenstehende Personen, die höchstens ihren Senf zu meiner Situationen dazugeben können und ein paar mehr oder weniger gute Ratschläge, ABER wenn ICH MICH SELBST nicht ändere, wenn ICH nicht mitmache, wenn ICH keine Motivation und Einsicht zeige, dann wird sich auch mit dem besten Arzt nix ändern!

Am Ende juckt es auch einfach keinen… außer MICH!
NIE! Wir sind alle Egoisten, ob nun inoffiziell oder ob wir dazu stehen. Ich will das gar nicht schlecht reden, denn ich bin selbst ein ziemlicher großer 😉 Aber so funktioniert es!
Wir nehmen viele Dinge und Menschen im Hier und Jetzt zu wichtig und machen uns dann von ihnen abhängig, ABER denke doch mal drüber nach das besser sein zu lassen… Erinner dich mal an deine Schulzeit, was dir dort wichtig war, mit dem du da zu tun hattest… Was hat all das noch mit heute zu tun? Menschen kommen und gehen. Jobs, Arbeitgeber und Kollegen kommen und gehen. Alles kann passieren und alles kann von einem auf den anderen Tag plötzlich weg sein. Und wenn sich Wege wieder trennen, dann ist das so. Jeder lebt dann sein Leben weiter (was ja gut so ist) und alles andere ist EGAL!
Man sollte einfach schauen, dass es einem SELBER gut geht, dass man SELBER damit klar kommt, dass man das tut, was man SELBER wirklich will – denn auch wenn es grade nicht so erscheint, was wirklich zählt, bist DU GANZ ALLEIN! Mach einfach DEIN Ding! Am Ende hilfst du keinem damit, dich für andere aufzugeben!

Wenn du dich nicht aufhältst, hält dich KEINER auf!
Man könnte jetzt sagen: ABER mein Körper!
Weißt du was 😀 Es gibt Menschen die sind querschnittgelähmt und fliegen Gleitschirm, es gibt Leute die haben keine Arme und Beine, die studieren, fahren Auto und feiern ihr Leben trotzdem!
Man könnte auch sagen: ABER mein Umfeld!
Weißt du was 😀 Es gibt Leute die Leben in absoluter Armut und sind trotzdem glücklich oder haben es sogar geschafft heute Millionär zu sein! Es gibt auch Leute, die wurden geschlagen, missbraucht, hatten eine schlimme Kindheit, die falschen Freunde und haben das Schlimmste erlebt, was man sich nicht mal vorstellen kann und solche Leute reisen heute um die Welt, haben eine eigene glückliche Familie und ihnen geht es gut!
Man könnte auch sagen: ABER meine Gedanken!
Gedanken sind mächtig beeinflussen unser ganzes Leben, ABER schlussendlich sind es NUR deine Gedanken! Du kannst deine Gedanken erstens trainieren und somit alles verändern und zweitens musst du dich gar nicht von ihnen kontrollieren lassen. Du kannst deine Gedanken auch mal nicht so ernst nehmen, lass deine Gedanken Gedanken sein und mach was ganz anderes. Du BIST NICHT deine Gedanken! Musst du zumindest nicht sein…
Oder man könnte sagen: ABER meine Krankheit!
Es ist IMMER möglich, dass du ALLES verändern kannst – ja auch DU! Es wurden schon Menschen von Querschnitt-Lähmungen, Krebs, Diabetes, Stottern, Aggressivität, Depression und sämtlichen Süchten geheilt. ALLES ist heilbar! Und bis dahin ist es sowieso immer erlaubt das Beste für sich draus zu machen!

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...