pilot-principle

Das Prinzip des Lenkens

Viele können das Schiff steuern, aber nur der Kapitän steckt den Kurs ab.
Wer nicht das Prinzip des Lenkens befolgt, scheitert!

Führungspersönlichkeiten müssen das Ziel effektiv ansteuern können. Spätestens wenn es dabei um Leben und Tod geht, wird das schmerzhaft deutlich. Doch selbst in weniger kritischen Situationen sind diese Umsicht wie Übersicht einfach notwendig. Tatsache ist, dass fast jeder das Schiff steuern kann, doch nur ein Kapitän den Kurs absteckt.
Das meint das Prinzip des Lenkens.

Ein guter Leader bleibt AUF EINE SACHE KONZENTRIERT.
Die Richtung bestimmen ist besser, als sich von ihr bestimmen zu lassen!

Doch ein Kapitän kontrolliert nicht nur den Kurs auf dem das Schiff, mit der gesamten Mannschaft fährt – er lässt die ganze Fahrt SCHON IM VORAUS vor seinem inneren Auge ablaufen, bevor das Schiff den Hafen verlässt. Er richtet seinen Blick auf das Ziel, versteht die Zusammenhänge, weiß wie man das Ziel erreicht und was man dafür aufwenden muss. Der Kapitän weiß, wen man am Besten für sein Leitungsteam einsetzt und er ist über die Hindernisse informiert, noch bevor sie am Horizont auftauchen.


Ein Führer ist jemand, der mehr als andere sieht,
der weiter als andere sieht und der früher sieht als andere.
Leroy Eims


Je größer eine Organisation ist, desto weiter muss ihr Leiter vorausschauen können. Denn allein die Größe macht Kurskorrekturen während voller Fahrt viel schwerer!
Erinner dich an die Katastrophe, die uns in dem Film Titanic so bildhaft und eindrücklich vor Augen geführt wurde: Die Mannschaft konnte nicht weit genug vorausschauen, um den Eisberg von vornherein zu umschiffen, und als die Gefahr dann erkannt wurde, konnte man nicht schnell genug manövrieren, weil das Schiff – das bis dahin größte aller Zeiten – so schwerfällig reagierte. Mehr als tausend Menschen kamen damals ums Leben.

Erstklassige Kapitäne denken daran, dass viele Menschen von ihnen und ihrer Fähigkeit, einen guten Kurs zu fahren, abhängig sind!
Und bevor eine Führungspersönlichkeit sich mit anderen Menschen auf den Weg macht, geht er selbst durch einen ganz bestimmten Prozess, damit die Reise auch Aussicht auf Erfolg hat! 

Der Kapitän prüft Bedingungen, bevor er Zusagen macht!
Der Kapitän verbindet Zuversicht mit Fakten!
Wer andere Leute führt, muss Freude daran haben.
Du musst überzeugt sein, dass du deine Leute bis zum Ziel führen kannst.
Wenn du nicht zuversichtlich vorausplanen kannst,
wirst du es auch in Wirklichkeit nicht schaffen!
Andererseits sollten die bekannten Fakten realistisch eingeschätzt,
Hindernisse nicht klein geredet oder Gefahren heruntergespielt werden.

Selbsttäuschung kann deine Vision kosten!

Wenn ein Kapitän nicht durch starke Strömung zu steuern vermag,
wird sein Schiff irgendwann auflaufen..

Das Geheimnis hinter dem Prinzip des Lenkens ist:
gut vorbereitet zu sein!!

Bei guter Vorbereitung bewirkt man von selbst eine zuversichtliche Haltung.
Fehlende Vorbereitung bewirkt genau das Gegenteil.


YOUR TO DO:

Prepare for takeoff!


 

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...